DruckenSchließen

Linguine al Pesto Genovese

Kochen: Die neue Digitale Schule

Zubereitung:

1. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie goldbraun sind und duften. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.


2. Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob zerzupfen. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Beides in einen Rührbecher oder den Blitzhacker geben. Käse, Pinienkerne und etwas Olivenöl dazugeben.


3. Die Basilikummischung mit dem Stabmixer oder im Blitzhacker kurz grob pürieren. Das restliche Olivenöl dazugießen und alles fein pürieren.


Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer großen Schüssel mit etwas Nudelwasser mischen. Die Linguine direkt aus dem Nudelwasser tropfnass dazugeben und untermischen. Eignet sich auch als Vorspeise, z.B. zu Minutensteaks.

Zutaten für vier Portionen

  • 40 g Pinienkerne
  • 90 g Basilikum
  • 1⁄2–1 Knoblauchzehe (nach Geschmack)
  • 60 g grob geriebener Parmesan (oder Pecorino)
  • 200 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Linguine (frisch gekocht)
  • etwas Nudelkochwasser



Rezeptkategorien: Pasta & Co., Saucen, Schnelle Rezepte, Vegetarische