DruckenSchließen

Bratreis mit Garnelen

Kochen: Die neue Digitale Schule

Zubereitung:

1. Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen. In einem Topf mit der doppelten Menge Wasser aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Vom Herd nehmen, 15 Minuten quellen und gut abkühlen lassen.


2. Das Öl im Wok erhitzen. Die Schalotten, den Ingwer und den Knoblauch darin unter Rühren 2 bis 3 Minuten dünsten. Die Garnelen ab- brausen und abtropfen lassen, in die Pfanne geben und 2 Minuten mitbraten.


3. Den gegarten Reis, die Sojasauce und den braunen Zucker untermischen und alles weitere 4 bis 5 Minuten braten.


4. Sprossen nach Belieben auf einem Sieb mit kochendem Wasser übergießen und mit Frühlings- zwiebeln, Koriander und Chili unter den Reis rühren. Den Reis mit Sweet-Chili-Sauce servieren. Duftreis passt zu Hühnerfrikassee.

Zutaten für vier Portionen

  • 250 g Duftreis (z.B. Basmatireis)
  • 3 EL Öl
  • 2 Schalotten (in feinen Streifen)
  • 4 cm Ingwer (in feinen Streifen)
  • 2 Knoblauchzehen (in feinen Würfeln)
  • 250 g kleine Garnelen (küchenfertig)
  • 2–3 EL Sojasauce
  • 1 EL brauner Zucker
  • 200 g Sojabohnensprossen
  • 4 Frühlingszwiebeln (in feinen Ringen)
  • 2 EL gehackter Koriander
  • 2 rote Chlischoten (in feinen Streifen)
  • Sweet-Chili-Sauc



Rezeptkategorien: Gemüse, Leicht & Gesund, Meeresfrüchte, Schnelle Rezepte