DruckenSchließen

Fisch schuppen

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Halten Sie den Fisch mit einer Hand am Schwanz fest. Schaben Sie mit einem kleinen Messer oder einem speziellen Schuppenmesser am Schwanz beginnend zum Kopf. Wichtig dabei ist, dass das Messer im 90° Grad Winkel gehalten wird, damit die Fischhaut bzw. das Fleisch nicht verletzt wird.

2. Die Flossen mit der Küchenschere abschneiden. Vorsicht vor den spitzen Rückenflossen!

3. Den rundum geschuppten Fisch unter fließendem kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen und nach Wunsch zubereiten.

 

Im Video:

 

So befreien Sie Ihren Fisch vor der Zubereitung von seiner Haut

 

 

Tipp:

Darauf sollten Sie achten! Frischer Fisch muss klare, glänzende, leicht hervortretende Augen haben. Seine Kiemen leuchten rot. Das Fischfleisch ist fest und gibt nur kurz auf leichten Fingerdruck nach, hinterlässt aber keine Delle im Fleisch. Übrigens: Frischer Fisch riecht eher neutral.  

 Zutaten:

4 ganze ausgenommene Portionsfische, z. B. Dorade


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
127   530   5   0   0   20  

Rezeptkategorie: Fisch
Schlagworte: entschuppen, ganzen Fisch schuppen, Fischhaut schuppen