DruckenSchließen

Kartoffelplätzchen mit geräuchertem Lachs auf Sommersalat

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 13. August 2011

Zubereitung:

Die Zitrone auspressen. Anschließend die Möhren schälen und grob raspeln. Die Äpfel abbrausen, das Kerngehäuse ausstechen, in dünne Scheiben hobeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Staudensellerie putzen und fein schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

 

Die Mayonnaise mit Crème fraîche vermengen und vorsichtig mit den Apfelscheiben, den Möhren, dem Ingwer sowie dem Staudensellerie vermengen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit etwas Zitronensaft abschmecken.

 

Die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe grob raspeln. Danach gut ausdrücken, mit der Stärke vermengen sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und aus dem Kartoffelteig vier schöne Plätzchen formen. Diese von beiden Seiten etwa zwei bis drei Minuten braten.

 

Den Salat auf Tellern anrichten, jeweils ein Kartoffelplätzchen mit einer Scheibe Lachs daraufsetzen und mit frischem Dill garniert servieren.

Zutaten für vier Personen:

  • 200 g Möhren
  • 10 g Ingwer
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Äpfel (z.B. Boskoop )
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 350 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 TL Speisestärke
  • 80 g Crème fraîche
  • 30 g Mayonnaise
  • 4 Zweige Dill
  • 4 Scheiben Lachs, geräuchert
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz, aus der Mühle


Rezeptkategorien: Fisch, Kartoffeln, Leicht & Gesund, Vorspeisen