DruckenSchließen

Auberginen-Tofu Burger

Lanz kocht:

Zubereitung:

Auberginen-Tofu Burger:
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, die Knoblauchzehen fein hacken. Die Zucchini und die Karotte fein raspeln. Zwiebel und Knoblauch anschmoren und anschließend zu dem geraspelten Gemüse geben. Tofu grob reiben und zu dem Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Petersilie und Koriander hacken und ebenfalls dazugeben. Das Ganze mit den Eiern und Semmelbröseln vermengen, zu kleinen Laibchen formen und in drei Esslöffel Olivenöl anschmoren. Nach etwa drei Minuten wenden. Aubergine in circa einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden und salzen. Auberginenscheiben etwas ziehen lassen, abtropfen und trocken tupfen. Anschließend in zwei Esslöffel Olivenöl goldbraun schmoren und auf Küchenpapier geben. Die frische Minze klein hacken und mit dem Joghurt mischen. Mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Basilikum-Erdbeer Salat:
Die Erdbeeren waschen und putzen. Den Saft der Orange und der Zitrone auspressen. Basilikumblätter abzupfen und mit den Erdbeeren vermengen. Orangen- und Zitronensaft, etwas Zucker und einen Hauch Chili dazu geben. Zum Anrichten jeweils eine Auberginenscheibe, dann einen Klecks Minzjoghurt, ein Gemüselaibchen aufeinander stapeln. Oben drauf wieder einen Klecks Minzjoghurt geben und mit Thymian verzieren. Den Basilikum-Erdbeer Salat auf dem Teller drapieren.

Zutaten für vier Personen:

Auberginen-Tofu Burger:

1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 Zucchini
1 Karotte
150 g Tofu
2 Eier
1 Handvoll Semmelbrösel
5 EL Olivenöl
1 Aubergine
200 g Joghurt
3 Zweige Minze, frisch
1 Zweig Thymian, frisch
Zitronensaft
Petersilie, frisch
Koriander, frisch
Salz
Pfeffer

Basilikum-Erdbeer Salat:

1 Schale Erdbeeren
1 Bund Basilikum
1 Zitrone
1 Orange
Chili
Zucker



Rezeptkategorien: Gemüse, Leicht & Gesund, Schnelle Rezepte, Vegetarische
Schlagworte: Aubergine, Tofu, Joghurt, Kräuter, Erdbeeren, Basilikum