DruckenSchließen

Jakobsmuscheln mit Ingwercreme

LLL - Jan-Gregor Kremp & Elton

Zubereitung:

Zitronengras andrücken und grob zerkleinern. Currypaste und Zucker in einem Topf erhitzen, Zitronenblätter und Zitronengras hinzugeben. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen lassen und circa 15 Minuten köcheln lassen. Maiskolben, Zuckerschoten und Steinpilze in mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer schälen. Drei Scheiben davon abschneiden (circa 15 Gramm) und diese in feine Würfel schneiden. Nun die Suppe vom Herd nehmen, durch ein Sieb passieren und pürieren, so dass eine schöne Creme entsteht. Das Gemüse hineinlegen und ein wenig ziehen lassen.

Von der Zitrone die Schale abreiben. Danach die Cremesuppe mit Ingwer, Salz, einigen Spritzern Fischsoße und etwas von der geriebenen Zitronenschale abschmecken. Die Jacobsmuscheln halbieren und in heißem Olivenöl von jeder Seite kurz anbraten, mit Salz würzen und ein wenig in der Pfanne ruhen lassen. Koriander und Minze grob hacken. Zum Anrichten die Jacobsmuscheln und die Creme in tiefen Tellern oder Schälchen verteilen. Zum Schluss mit den Kräutern garnieren.

Zutaten für vier Personen:

4 Jakobsmuscheln, geputzt, ohne Rogen (130 g)
1 EL Olivenöl
1 Zweig Koriander, frisch
2 Stangen Zitronengras
0,5 TL Currypaste, rot
2 Zitronenblätter, frisch
1 TL Zucker
500 ml Kokosmilch
200 ml Gemüsebrühe
50 g Steinpilze
40 g Zuckerschoten
3 Babymaiskolben
1 Knolle Ingwer
1 Zitrone, unbehandelt
Minze, frisch
Meersalz, Fleur de Sel
Fischsoße



Rezeptkategorien: Meeresfrüchte, Vorspeisen
Schlagworte: Jakobsmuscheln, Kokosmilch, Ingwer, Currypaste, Zitronengras