DruckenSchließen

Zürcher Geschnetzeltes

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Das Kalbsschnitzel in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden.
2. Das Öl und die Butter in einer Pfanne (oder im Wok) erhitzen und das Fleisch darin portionsweise bei mittlerer bis starker Hitze unter Rühren anbraten und herausnehmen.
3. Die Zwiebeln im verbliebenen Fett bei schwacher Hitze glasig dünsten. Das Mehl darüber stäuben und unterrühren. Die Sahne angießen und aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Das Fleisch in die Sauce geben und darin bei schwacher Hitze kurz ziehen lassen. Die Petersilie unterrühren. Nach Belieben das Zürcher Geschnetzelte mit Rösti servieren.

 

 

Leckere Variationen:

 

- Kalbsgeschnetzeltes

 

- Curry-Geschnetzeltes

 

- Lammgeschnetzeltes

Tipp:

Auch sehr fein: Sie können die Hälfte der Sahne mit je 50 ml Weißwein und Rinderbrühe ersetzen.

Für 4 Personen:
400 g Kalbsschnitzel
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
je 2 EL Öl und Butter
1 EL Mehl
200 g Sahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer



Rezeptkategorie: Fleisch
Schlagworte: Pfannengericht, Pfannenrühren, schweizer Küche, Kalbfleisch