DruckenSchließen

Pflaumen in Portwein

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
2. Die Orange auspressen. Den Saft mit dem Portwein, den Zimtstangen, den Anissternen und dem Zucker in einem Topf aufkochen und bei milder Hitze etwa 5 Minuten köcheln.
3. Die Pflaumen (oder Zwetschgen) in den Sud geben, kurz aufkochen und im Sud abkühlen lassen.

Tipp:

Dieser edle Kompott schmeckt natürlich pur sehr fein. Er ist aber besonders edel zu Pfannkuchen, Crêpes, Kaiserschmarren, Vanillepudding oder Parfait!

Für 4 Personen:
750 g Pflaumen oder Zwetschgen
1 Orange
200 ml Portwein
2 Zimstangen
3 Anissterne
3 EL Zucker



Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Frucht-Kompott, Portwein, eingelegte Früchte, Dessert-Beilage, süßer Weinsud