DruckenSchließen

Pfannengerührtes Rindfleisch

Kochen: Die neue Digitale Schule

Zubereitung:

1. Rumpsteak oder Filet in 1⁄2 cm dicke Scheiben und diese in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Die Fleischstreifen in eine Schüssel geben und mit 2 EL Öl mischen. Die Fisch- und Austernsauce mit dem Fond und dem Zucker verrühren.


2. Den Wok oder eine große Pfanne erhitzen und das Fleisch darin in zwei Portionen unter Rühren rundum etwa 2 Minuten anbraten. Nicht auf einmal hineingeben, sonst bräunt das Fleisch nicht gleichmäßig.


3. Das Basilikum dazugeben und 1 Minute mitdünsten. Das Fleisch aus dem Wok nehmen. Das übrige Öl im Wok erhitzen, Knoblauch, Chili, Zwiebel und Paprika darin unter Rühren 5 bis 6 Minuten dünsten.


4. Nach 4 Minuten die anderen Gemüse dazuge- ben. Dann die Sauce zum Gemüse gießen und kurz aufkochen. Die Fleischstreifen und das Basilikum hinzufügen und kurz mit den anderen Zutaten erwärmen. Dazu passt Duftreis.

Zutaten für vier Portionen

  • 400 g Rumpsteak (oder Rinderfilet)
  • 3 EL Öl 1 EL Fischsauce
  • 3 EL Austernsauce 4 EL Geflügelfond
  • 1 TL brauner Zucker
  • 2 Handvoll gehacktes Thaibasilikum
  • 2 Knoblauchzehen (in feinen Würfeln)
  • 2 kleine rote Chilischoten (entkernt, gehackt)
  • 1 Gemüsezwiebel (in Streifen)
  • 400 g gemischtes Gemüse (z.B. Paprikaschote, Chinakohl, Frühlingszwiebeln, Sprossen; in Streifen)



Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Hobby-Köche, Reis