DruckenSchließen

Grüne Erbsensuppe

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Erbsen antauen lassen.

2. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

3. Die Butter in einem Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze zerlassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Erbsen hinzufügen und unter Rühren kurz mitdünsten.

4. Etwa 750 ml Brühe angießen und die Erbsen darin etwa 10 Minuten zugedeckt weich garen.

5. Die Sahne hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, dabei die restliche Brühe bis zur gewünschten Konsistenz untermixen. Die Gemüsesuppe mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Suppe auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Tipp:

Nach dem gleichen Prinzip können Sie auch andere Gemüsesuppen wie Spinatsuppe oder eine Kürbiscremesuppe zubereiten. Mehr Schärfe gewünscht? Dünsten Sie mit den Zwiebeln etwas Ingwer oder Chili an.

Asia-Touch: Mit Kokosmilch, anstelle der Sahne, bekommt die Suppe gleich eine raffinierte asiatische Note.

Zutaten für 4–6 Personen:

400 g tiefgekühlte Erbsen
2 Zwiebeln
1–2 EL Butter
ca. 1 l Gemüsebrühe
100 g Sahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund Petersilie


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
56   235   3,7   4   0,3   1,7  

Rezeptkategorien: Suppen, Vegetarische
Schlagworte: Gemüsesuppe, Gemüsecremesuppe, pürierte Suppe, tiefgekühlte Erbsen